pilze@kraft-quelle.at

Verein

Pilz.Kultur – Verein zur Erforschung der kulturellen und ökologischen Rolle von Pilzen für ein zukunftsfähiges Leben auf der Erde.

Gemeinsam wirken wir an zahlreichen Projekten und freuen uns über neue und aktive Mitglieder.

Auszug aus den Statuten

1.

Die Vereinsaktivität besteht zur Förderung einer zukunftsfähigen und gesunden Lebensweise der Menschen im Einklang mit ihrer Umwelt und zur Erforschung der Rolle von Pilzen in diesem Zusammenhang.

2.

Ziel ist das Fördern und Schaffen vonVerhaltensweisen, Lebensstilen, sowie wirtschaftlichen undgesellschaftlichen Strukturen, welche eine nachhaltige, ökologische,kooperative, regionale und gemeinwohlorientiere Kreislaufwirtschaftermöglichen.

3.

Der Verein steht für lebenslanges und generationsübergreifendes Lernen, sowie die ständige Erneuerung und Erweiterung unseres Weltbildes.

4.

Die Gesellschaft soll zu den umfassenden Möglichkeiten, Pilze als deren Wegbegleiter und Heiler des Planeten anzusehen, hingeführt werden. Das Bewusstsein für Pilze soll gefördert und erweitert werden durch:

a)
Die Bewusstwerdung des Heilpotentials von Pilzen für unsere Erde, Ökosysteme und alle Lebewesen. Das Erkennen von Pilzen als Symbiosepartner allen Lebens, als uralte Erdbewohner und hochentwickelte Lebewesen voller Weisheit, sowie als Lehrmeister des Wandels und Fortschritts durch Kooperation.
b)
Die Stärkung der Verbindung mit Pilzen, um einen tiefgehenden ökologischen und gesellschaftlichen Wandel, sowie einen Wandel auf Bewusstseinsebene voranzutreiben und heilende Kräfte der Natur zu nutzen.
c)
Die Förderung und Wiederentdeckung von traditionellen und kulturellen Riten und Zeremonien, sowie deren Einflüsse auf den Menschen, dessen Gesundheit, Naturverbindung und Bewusstseinsentwicklung.
d)
Unter diesen Vereinsaspekten soll auch die Rolle von (Heil-)Pilzen für die menschliche Evolution im Laufe der Geschichte erforscht werden.

5.

Ziel ist die Regeneration von Ökosystemen und Förderung der Biodiversität.