pilze@kraft-quelle.at

Pilze züchten

Für die gezielte Ansiedelung und Kultivierung von Pilzen in der Natur kann es viele Gründe geben. Neben der Zucht von Speise- und Heilpilzen werden Pilze auch zum regenerieren und stärken von Ökosystemen genutzt.

Beispielsweise als Symbiosepartner für gewisse Pflanzen oder als natürlicher Wasserspeicher im Boden. Manche Pilze können auch dazu eingesetzt werden, Giftstoffe aus der Umwelt abzubauen und zu entfernen.


Doch Pilze können auch unabhängig von Saison und Wetter ganzjährig drinnen kultiviert werden. Zum Beispiel in einem (Wein-)Keller oder einfach in einem Gewächshaus.


Die Methoden zur Zucht von Pilzen sind divers. Manche sind simpel und können mit einfachen Mitteln im eigenen Garten oder sogar drinnen angewandt werden.