pilze@kraft-quelle.at

Igelstachelbart

Wissenschaftliche Bezeichnung: Hericium erinaceus

Im Englischen wird dieser Pilz auch als Lion’s Mane (Löwenmähne) oder Pom-Pom bezeichnet. Er ist ein hervorragender Speise- und Heilpilz mit einzigartigen Eigenschaften. Dieser Pilz hat das Zeug zum Superstar und ist keineswegs eine unbedeutende Beilage.

Durch die einzigartige Textur und den besonderen Geschmack, bietet er sich als idealer Fleischersatz an und erinnert an Geschnätzeltes.

Doch dieser Pilz zeichnet sich nicht nur durch seine kulinarischen Eigenschaften aus. Er trumpft obendrein noch mit einigen Potentialen für die menschliche Gesundheit auf. Zahlreiche Studien weisen auf die besondere Wirkung dieses Medizinal-Pilzes hin.

Basierend auf der aktuellen Studienlage wird dieser Pilz auch als natürliche Nahrung für die Neuronen bezeichnet.

Das erforschte Wirkungsspektrum reicht von Demenz, Alzheimer, über Multiple Skleriose, Neuropathie, Nervenschäden, Angst/Depression, menopausale Synbdrome, MRSA, bis hin zu Magengeschwüren.


Quelle: Medicinal Mushrooms – A Clinical Guide (2nd Edition 2014) by Martin Powell

Auf Anfrage haben wir 42 weitere Quellen und Studien auf Lager.

Weitere Pilzarten: